Internationales Gartenbauforum widmet sich Megacities und Urbanisierung
13.01.2017

Internationales Gartenbauforum widmet sich Megacities und Urbanisierung

Im Mittelpunkt stehen der internationale Trend zu immer größeren Megacities und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für den Gartenbau. Referenten aus Deutschland und den Niederlanden stellen innovative Ideen und technische Lösungen vor, mit denen die Lebensqualität in Städten erheblich gesteigert werden kann:

  • Gesellschaftswandel in jeder Hinsicht, neue Chancen, neue Trends – Aafje Nijman, Trendwatcher

  • Gartenbausysteme der Zukunft: Eine Chance zur Kooperation – Prof. Dr. Ulrichs, Humboldt-Universität Berlin

  • Grünere Umwelt, gesündere Menschen – Drs. Jolanda Maas, Verhaltensforscherin, Universität Amsterdam

  • Deutschland & Niederlande: Erfolgreiche Partnerschaft – Frank Zeiler (BGI) & Robert Roodenburg (VGB)

Vortragssprache: Deutsch mit Simultanübersetzung Englisch

Die Niederlande sind das Partnerland des Internationalen Gartenbauforums, das am 26. Januar 2017 von 14 bis 16 Uhr stattfindet.

Weitere Informationen und Anmeldung
 (bis zum 20. Januar 2017)

Zur Newsübersicht