19.01.2017

IPM ESSEN 2017 mit umfangreichem Angebot für Garten- und Landschaftsbauer

Als Weltleitmesse des Gartenbaus ist die IPM ESSEN auch für Garten- und Landschaftsbauer ein fester Termin. Vom 24. bis zum 27. Januar 2017 präsentieren zahlreiche der rund 1.600 Aussteller ihre Neuheiten rund um Baumschulware, Pflanzen, Werkzeug und Technik. Damit bietet die Fachmesse eine ideale Plattform, um sich Anregungen für die immer stärker nachgefragte Gestaltung von Privatgärten, von kommunalen Flächen oder auch für innovative Innenraumprojekte zu holen.

Die ausgesuchte Ware kann direkt vor Ort in der Messe Essen geordert werden. So haben Fachbesucher die Möglichkeit, sich kompakt, direkt und auf kurzen Wegen über alle Neuheiten der Branche zu informieren und ihr Sortiment nach aktuellen Kundenwünschen zu gestalten. Das Rahmenprogramm ist hochkarätig: Neben dem etablierten Informationsforum „Die Grüne Stadt“ findet erstmals während der IPM ESSEN der Zukunftskongress „GaLaBau Ausblicke“ statt.

Alles Wissenswerte für Garten- und Landschaftsbauer

Zur Newsübersicht