05.12.2023

Young Innovators auf der IPM ESSEN 2024

Bundesministerium fördert Messeteilnahme junger innovativer Unternehmen

Start-Ups und andere junge Unternehmen sind in jeder Branche wichtige Innovationstreiber und Ideengeber. Aus diesem Grund widmet die IPM ESSEN dieser Sparte wieder einen eigenen Gemeinschaftsstand in Halle 5. Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium können sich die Young Innovators so vom 23. bis 26. Januar 2024 auf der Weltleitmesse präsentieren. Davon profitieren nicht nur die jungen Unternehmer*innen, sondern auch die Fachbesucher*innen, die auf diese Weise einen noch breiteren Überblick über das Innovationspotential der Gartenbaubranche erhalten.

Die IPM ESSEN bringt als Weltleitmesse die Entscheider*innen des Gartenbaus aus aller Welt zusammen und fördert den Informations- und Wissensaustausch. Gerade für aufstrebende Unternehmen ist das eine wertvolle Gelegenheit, um das eigene Leistungsspektrum vorzustellen. Für die Fachbesucher*innen bedeuten gerade diese Trends und Innovationen einen immensen Mehrwert beim Messebesuch. Damit dieser Austausch realisierbar ist, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die IPM ESSEN zum wiederholten Mal in das Programm zur „Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland“ aufgenommen.

Internationale Märkte erschließen – optimal wachsen

Somit können sich auch auf der IPM ESSEN 2024 wieder Unternehmen, die weniger als 50 Mitarbeiter*innen beschäftigen, maximal zehn Millionen Euro Jahresumsatz erzielen und jünger als zehn Jahre sind, auf einem Gemeinschaftsstand in Halle 5 präsentieren. 60 Prozent der Gesamtkosten für Standmiete und Standbau erhalten sie durch die Förderung zurück. Auf dem Gemeinschaftsstand der Young Innovators können die Aussteller ihre Neuentwicklungen im Produktbereich, in Verfahren und bei Dienstleistungen vermarkten. Durch das internationale Publikum ist es besonders leicht, weltweite Kontakte zu knüpfen. Damit können die Start-ups ihr Wachstumspotenzial optimal ausschöpfen. Die Förderung für den Messeauftritt wird dabei für die ersten beiden Messeteilnahmen gewährt.

×