Azaleenstraße 58
DE 26639 Wiesmoor
Ansprechpartner
Herr Lars Dehne
Produkte und Messeneuheiten

Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen!

Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen!

Dehne Topfpflanzen, Wiesmoor hat unter dem Motto „Mit gutem Gewissen – nachhaltig gewachsen!“ ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept entwickelt. „Kontinuität, Qualität, Umweltschutz und soziale Verantwortung haben bei uns eine lange Tradition und kennzeichnen unser Handeln bereits seit der Gründung vor über 50 Jahren“, sagt Lars Dehne, geschäftsführender Gesellschafter der Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG. „Nachhaltigkeit ist für uns nichts neues, neu ist aber dass wir unser gutes Gewissen nun über alle Handelsstufen hinweg bis zum Verbraucher kommunizieren.“

Dehne bezeichnet sein Unternehmen als Vorreiter einer nachhaltigen, ökologischen und fairen Pflanzenproduktion – made in Germany. Bereits in den achtziger Jahren baute Dehne eigene Mutterpflanzenbestände auf und produziert seitdem einen großen Teil der benötigten Stecklinge und Jungpflanzen im firmeneigenen Jungpflanzenbetrieb in Wiesmoor. Bereits 1984 wurde das erste Blockheizkraftwerk installiert, seit dem wird zu großen Teilen Abwärme für die Wärmegrundlast der Gewächshäuser verwendet. Heute stehen acht BHKW´s zur Verfügung. Seit 2006 wird zusätzlich die Abwärme einer eigenen Biogasanlage genutzt. Dehne Topfpflanzen wurde 2011 als einer der ersten Topfpflanzenbetriebe Deutschlands nach GLOBALG.A.P. zertifiziert, später folgte auch die G.R.A.S.P.-Zertifizierung. Ende 2011 wurde ein Biomasseheizkraftwerk in Betrieb genommen, seit dem stammen rund 97 Prozent der benötigten Wärmeenergie aus nachwachsenden Rohstoffen.

Für das Nachhaltigkeitskonzept „Mit gutem Gewissen – nachhaltig gewachsen!“ wurde eigens ein umfangreicher Bereich auf der Homepage des Unternehmens geschaffen, in dem ausführlich über das Thema Nachhaltigkeit, Verhaltenskodex und Grundsätze, durchgeführte und geplante Maßnahmen sowie über Erfolge berichtet wird. Das Design für die Etiketten, Tray-Schilder, Poster und Werbebanner wurden von der Dehne Dienstleistungs-GmbH entwickelt.

Weitere Informationen unter www.nachhaltig-gewachsen.de .

Angebotsspektrum

Sortiment Strukturpflanzen

Strukturpflanzen als Fertigware und Halbfertigware/Rohware im 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm 10,5 cm, 11 cm, 12 cm und 13 cm Topf. Schwerpunkte: Chlorophytum, Efeu, Helichrysum petiolare, Hydrokotyle/kleiner Wassernabel, Lysimachien, Muehlenbeckien/Mühlenbeckien, Polygonium capitatum, Plectranthus variegata

Angebotsspektrum

Sortiment Minipflanzen (Minis)

Minipflanzen grün und blühend als Fertigware oder Pflanzware im 5,5 cm, 6 cm, 6,5 cm, 7 cm und 7,5 cm Topf. Schwerpunkte: Margeriten, Elatior-Begonien, Kakteen, Chrysanthemen, Cyclamen persicum, Nelken, Efeu, Kalanchoe blossfeldiana, Muehlenbeckien/Mühlenbeckien, Primeln, Weihnachtssterne/Poinsettien/Euphorbia pulcherima, Usambaraveilchen, Sukkulenten

Angebotsspektrum

Sortiment grüne Zimmerpflanzen (Grünpflanzen)

Zimmerpflanzen grün als Fertigware und Halbfertigware/Rohware im 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm 10,5 cm, 11 cm, 12 cm und 13 cm Topf. Schwerpunkte: Chlorophytum, Kakteen, Katzengras, Efeu, Muehlenbeckien/Mühlenbeckien, Sukkulenten

Angebotsspektrum

Sortiment blühende Zimmerpflanzen (Blühpflanzen)

Zimmerpflanzen blühend als Fertigware und Halbfertigware/Rohware im 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm 10,5 cm, 11 cm, 12 cm und 13 cm Topf. Schwerpunkte: Elatior-Begonien, Campanula portenschlagiana, Chrysanthemen, Cyclamen persicum, Gerbera, Kalanchoe blossfeldiana, Weihnachtssterne/Poinsettien/Euphorbia pulcherima, Usambaraveilchen

Unternehmensnews

Dehne Wiesmoor: Kauft zwei Gärtnereien

Dehne Wiesmoor: Kauft zwei Gärtnereien

Der Wiesmoorer Topfpflanzenproduzent Dehne Topfpflanzen erweitert seine Produktionsflächen durch Kauf zweier Gärtnereien auf 10 Hektar Gewächshausfläche.

Wiesmoor – Dehne Topfpflanzen, Wiesmoor hat seine Gewächshausflächen um rund 20.000 qm (2 ha) erweitert. Lars Dehne, geschäftsführender Gesellschafter der Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG, hat zum 01. November 2017 zwei zum Verkauf stehende Unterglasbetriebe erworben. Bei den erworbenen Betrieben handelt es sich um einen gewachsenen, solide gebauten Topfpflanzenbetrieb und um einen größeren modernen Topfpflanzenbetrieb mit einem teilautomatisierten Mobilcontainersystem. Zu den erworbenen Gärtnereien gehören rund 5,5 Hektar Betriebsflächen.

Durch den Zukauf der beiden Betriebe kann Dehne Topfpflanzen die Beetpflanzenproduktion erheblich ausweiten und das jetzt schon außergewöhnlich breite Produktspektrum um weitere Produkte ergänzen. „Der Zukauf bedeutet für uns, dass wir endlich die gesteigerte Nachfrage unserer treuen Stammkunden und den Bedarf einiger Neukunden bedienen können“, sagt Lars Dehne. „Außerdem haben wir mehrere Bestandskunden, die bei einigen Produkten mit ihren bisherigen Lieferanten unzufrieden sind und in Zukunft diese Produkte von uns produzieren lassen möchten. Dabei geht es vor allem auch um Pflanzen, die wir heute noch nicht produzieren. Auch auf diese Kundenwünsche können wir nun verstärkt eingehen“, so Dehne.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt sei die Tatsache, dass man durch Kulturverlagerungen zwischen den fünf Betriebsstandorten innerbetriebliche Synergieeffekte heben kann, da nun die Produktion von Pflanzen im 12 cm Topf in einem Betrieb konzentriert werden kann. Alle Gärtnereistandorte seien außerdem Teil des Energie-Clusters „Gärtnersiedlung Wiesmoor-Hinrichsfehn“. „Auch die beiden zusätzlichen Betriebe sind an das Fernwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks angeschlossen, aus dem wir rund 97 % unseres gesamten Wärmebedarfs beziehen“, erläutert Dehne. Auch personell habe man sich schon entsprechend verstärkt und zwei weitere Gärtnermeister, zusätzliche Fachkräfte und einige Teilzeitkräfte eingestellt.

Durch diese Erweiterung verfügt das Unternehmen nun insgesamt über rund 100.000 qm (10 ha) moderne Gewächshausflächen und zählt damit zu den leistungsstärksten Topfpflanzenproduzenten Deutschlands. „Beide Betriebe sollen in Kürze wieder in Produktion gehen, die umfangreichen Reinigungs- und Renovierungsarbeiten sowie die Reparatur- und Umbaumaßnahmen werden in Kürze abgeschlossen sein“, so Dehne.

Über Dehne Topfpflanzen

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG (www.dehne-topfpflanzen.de ) produziert in Wiesmoor auf rund 10 ha Gewächshausfläche ein breites Sortiment Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, Grünpflanzen, Strukturpflanzen und blühende Zimmerpflanzen in den Topfgrößen 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm, 10,5 cm, 11, 12 cm, 12,5 cm und 13 cm sowie Ampelpflanzen im 27 cm Topf – die Produktionskapazität liegt zwischen 8 und 10 Millionen Pflanzen pro Jahr.

Eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion sowie ein faires Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Partnern hat bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und ist bereits seit Jahren Standard. Durch die Nutzung der Abwärme eines Biomasseheizkraftwerkes werden bereits heute über 97 % des gesamten Wärmeeinsatzes umweltfreundlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Dehne Topfpflanzen ist zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und G.R.A.S.P.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dehne.de im Internet.

Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG
www.dehne-topfpflanzen.de
Halle 1, Stand 1E21.

Unternehmensnews

Dehne Topfpflanzen: Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen

Dehne Topfpflanzen: Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen

Der Wiesmoorer Topfpflanzenproduzent Dehne Topfpflanzen hat ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept entwickelt.

Wiesmoor – Dehne Topfpflanzen, Wiesmoor hat unter dem Motto „Mit gutem Gewissen – nachhaltig gewachsen!“ ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept entwickelt. „Kontinuität, Qualität, Umweltschutz und soziale Verantwortung haben bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und kennzeichnen unser Handeln bereits seit der Gründung vor über 50 Jahren“, sagt Lars Dehne, geschäftsführender Gesellschafter der Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG. „Nachhaltigkeit ist für uns nichts neues, neu ist aber dass wir unser gutes Gewissen nun über alle Handelsstufen hinweg bis zum Verbraucher kommunizieren!“.

Dehne bezeichnet sein Unternehmen als Vorreiter einer nachhaltigen, ökologischen und fairen Pflanzenproduktion – made in Germany. Bereits in den achtziger Jahren baute Dehne eigene Mutterpflanzenbestände auf und produziert seitdem einen großen Teil der benötigten Stecklinge und Jungpflanzen im firmeneigenen Jungpflanzenbetrieb in Wiesmoor. Bereits 1984 wurde das erste Blockheizkraftwerk installiert, seit dem wird zu großen Teilen Abwärme für die Wärmegrundlast der Gewächshäuser verwendet. Heute stehen acht BHKW´s zur Verfügung. Seit dem Jahreswechsel 2006/2007 wird zusätzlich die Abwärme einer eigenen Biogasanlage genutzt. Dehne Topfpflanzen wurde 2011 als einer der ersten Topfpflanzenbetriebe Deutschlands nach GLOBALG.A.P. zertifiziert, später folgte auch die G.R.A.S.P.-Zertifizierung. Zum Jahreswechsel 2011/2012 wurde ein Biomasseheizkraftwerk in Betrieb genommen, seit dem stammt rund 97 % der benötigten Wärmeenergie aus nachwachsenden Rohstoffen.

Für das Nachhaltigkeitskonzept „Mit gutem Gewissen – nachhaltig gewachsen!“ wurde eigens ein umfangreicher Bereich auf der Homepage des Unternehmens geschaffen, in dem ausführlich über das Thema Nachhaltigkeit, Verhaltenskodex und Grundsätze, durchgeführte und geplante Maßnahmen sowie über Erfolge berichtet wird. Das Design für die Etiketten, Tray-Schilder, Poster und Werbebanner wurden von der Dehne Dienstleistungs-GmbH (www.dehne-internet.de), einer Schwesterfirma von Dehne Topfpflanzen, entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nachhaltig-gewachsen.de im Internet.

Über Dehne Topfpflanzen

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG (www.dehne-topfpflanzen.de ) produziert in Wiesmoor auf rund 10 ha Gewächshausfläche ein breites Sortiment Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, Grünpflanzen, Strukturpflanzen und blühende Zimmerpflanzen in den Topfgrößen 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm, 10,5 cm, 11, 12 cm, 12,5 cm und 13 cm sowie Ampelpflanzen im 27 cm Topf – die Produktionskapazität liegt zwischen 8 und 10 Millionen Pflanzen pro Jahr.

Eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion sowie ein faires Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Partnern hat bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und ist bereits seit Jahren Standard. Durch die Nutzung der Abwärme eines Biomasseheizkraftwerkes werden bereits heute über 97 % des gesamten Wärmeeinsatzes umweltfreundlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Dehne Topfpflanzen ist zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und G.R.A.S.P.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dehne.de im Internet.

Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG
www.dehne-topfpflanzen.de
Halle 1, Stand 1E21.

Unternehmensnews

Dehne Topfpflanzen: Liefert mehr als Gärtnerqualität

Dehne Topfpflanzen: Liefert mehr als Gärtnerqualität

Dehne Topfpflanzen ist bekannt für beste Gärtnerqualität, der Name Dehne steht aber auch für eine breite Sortimentsvielfalt.

Dehne Topfpflanzen (Wiesmoor) ist in Gärtnerkreisen als einer der führenden Topfpflanzenproduzenten Deutschlands bestens bekannt. Der Name Dehne steht für beste Pflanzenqualitäten, ein breites Sortiment und eine fast unglaubliche Vielfalt. Trotz dieser Sortimentsvielfalt macht das Unternehmen mit seinem IPM-Auftritt deutlich, dass seine Mitarbeiter in vielen Kulturen als wahre Experten große Stückzahlen im Jahr produzieren. „Wir verfügen inzwischen über rund zehn Hektar moderne Produktionsflächen unter Glas und können so bei den einzelnen Kulturen Stückzahlen in echter Fachhandelsqualität produzieren, die durchaus mit denen aus Spezialbetrieben vergleichbar sind“, bekräftigt Geschäftsführer Lars Dehne.

Seine Kunden können sich zudem darauf verlassen, stets aktuelle und getestete Sorten vorzufinden, die auch dem Blumenfreund zuhause lange Freude bereiten. Durch die zahlreichen Kontakte zu Züchtern, Jungpflanzenproduzenten, Marktforschern und Versuchsanstalten ist Dehne Topfpflanzen in der Lage, moderne Sorten für die angesagten Gartentrends zu identifizieren und zu liefern. „Aber nicht alles, was Züchter, Jungpflanzenanbieter und Gartenmagazine propagieren, ist ausreichend getestet oder überall geeignet“, sagt Dehne. „Deshalb verlassen wir uns lieber auf unsere eigenen Testreihen. Wir kombinieren auf Basis unserer eigenen Erfahrungswerte die besten Sorten der verschiedenen Züchter und stellen für unsere Kunden Sortimente zusammen, die unseren hohen Ansprüchen an Haltbarkeit, Uniformität und Pflanzenqualität genügen.“

Auf der IPM ist Dehne Topfpflanzen im Erzeugerbereich am Landgard-Stand in Halle 1 zu finden. Dehne lädt die Besucher dazu ein, sich über das komplette Leistungs- und Servicepaket zu informieren. „Wir können viel mehr als nur Pflanzen produzieren und liefern“, sagt Dehne. „Viele unserer Kunden äußern individuelle Wünsche hinsichtlich Mixcontainer, farbiger Töpfe, Eigenmarken, Regional- und Verkaufskonzepten oder der Zusammenstellung von Sortimenten zu den Saisonhöhepunkten, die wir gerne erfüllen.“ Gemeinsam mit dem Kunden prüfe Dehne Topfpflanzen, wie sich die Wünsche am besten verwirklichen lassen. Vieles kann Dehne aus seinem vielfältigen, breit aufgestellten Sortiment bedienen, Sonderwünsche oder Großmengen erledigt er über den Auftragsanbau.

Dank seiner Schlagkraft und der Vielfalt ist Dehne Topfpflanzen in der Lage, Gartencenter und Großhandel das ganze Jahr über mit blühenden Top-Topfpflanzen zu beliefern. „Unsere Erfahrung nutzen wir zum Vorteil unserer Kunden und liefern genau die Pflanzen, die unsere Kunden brauchen. Probieren Sie es einfach aus,“ lädt Lars Dehne zum Besuch auf der IPM ein.

Über Dehne Topfpflanzen

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG (www.dehne-topfpflanzen.de ) produziert in Wiesmoor auf rund 10 ha Gewächshausfläche ein breites Sortiment Frühjahrsblüher, Beet- und Balkonpflanzen, Grünpflanzen, Strukturpflanzen und blühende Zimmerpflanzen in den Topfgrößen 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm, 10,5 cm, 11, 12 cm, 12,5 cm und 13 cm sowie Ampelpflanzen im 27 cm Topf – die Produktionskapazität liegt zwischen 8 und 10 Millionen Pflanzen pro Jahr.

Eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion sowie ein faires Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Partnern hat bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und ist bereits seit Jahren Standard. Durch die Nutzung der Abwärme eines Biomasseheizkraftwerkes werden bereits heute über 97 % des gesamten Wärmeeinsatzes umweltfreundlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Dehne Topfpflanzen ist zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und G.R.A.S.P.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dehne.de im Internet.

Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG
www.dehne-topfpflanzen.de
Halle 1, Stand 1E21.

Unternehmensnews

Dehne Topfpflanzen: Zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und GRASP

Dehne Topfpflanzen: Zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und GRASP

Im April/Mai 2017 wurden alle Produktionsstandorte der Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG in Wiesmoor zum wiederholten Male nach GLOBALG.A.P. (EUREPGAP) und GLOBALG.A.P. G.R.A.S.P. zertifiziert.

GLOBALG.A.P. steht für "Global Standard for Good Agricultural Practice" und ist der weltweite Standard der guten Agrarpraxis, der von Landwirten, Verbrauchern und Experten entwickelt wurde, um nachhaltigen Anbau zu fördern und auch für kleinere landwirtschaftliche Betriebe zugänglich zu machen. Bei G.R.A.S.P. (GLOBALG.A.P. Risk Assessment on Social Practice) geht es um Prüfung auf die Einhaltung von Sozialstandards und eine Risiko-Einschätzung für soziale Belange von Arbeitern (SQ = socially qualified).

GLOBALGAP. zertifiziert seit 2011

Bereits im Frühjahr 2011 wurde Dehne Topfpflanzen erstmalig nach GLOBALG.A.P. zertifiziert und war gemeinsam mit 14 weiteren Gartenbaubetrieben Vorreiter in einem Landgard-Pilotprojekt, in dem es darum ging nach Gemüse- und Obstbaubetrieben auch die ersten Topfpflanzenproduzenten nach GLOBALG.A.P. zu zertifizieren.

Fair produziert

Dehne Topfpflanzen kann außerdem ein breites Sortiment fair produzierte Artikel anbieten, die auf Kundenwunsch nach einem der etablierten Systeme zertifiziert werden können. Die Stecklinge und Jungpflanzen stammen zum Großteil aus eigener Produktion in Deutschland, außerdem hat Dehne Topfpflanzen Zugriff auf Jungpflanzen von entsprechend zertifizierten Jungpflanzenanbietern.

Wiesmoor Quality Control

Alternativ zur Zertifizierung nach den etablierten Programmen, bietet Dehne Topfpflanzen seinen Kunden auch die Nutzung des Klassifizierungssystems Wiesmoor Quality Control (WQC) an, welches in den Vorgaben und Kriterien weit höhere Anforderungen an die Produktion stellt, als es die meisten etablierten Systeme tun. So ist für eine 5-Sterne-Klassifikation (WQ*****) zwingend eine Abwärmenutzung aus regenerativen Energien sowie die Produktion des kompletten Ausgangsmaterials (Stecklinge und Jungpflanzen) in Deutschland vorgeschrieben.

Vorreiter der nachhaltigen und fairen Produktion

Dehne Topfpflanzen sieht sich als Vorreiter einer nachhaltigen, ökologischen und fairen Pflanzenproduktion – made in Germany. Bereits in den achtziger Jahren baute Dehne eigene umfangreiche Mutterpflanzenbestände auf und produziert seitdem einen Großteil der benötigten Stecklinge und Jungpflanzen im firmeneigenen Jungpflanzenbetrieb in Wiesmoor. Bereits 1984 wurde das erste (heute: acht) Blockheizkraftwerk installiert, seit dem wird zu großen Teilen Abwärme für die Wärmegrundlast der Gewächshäuser verwendet. Seit dem Jahreswechsel 2006/2007 steht zusätzlich die Abwärme einer eigenen Biogasanlage zur Verfügung. Zum Jahreswechsel 2011/2012 wurde ein Biomasseheizkraftwerk in Betrieb genommen, seit dem stammen über 95 % der benötigten Wärmeenergie aus nachwachsenden Rohstoffen.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeit von Dehne Topfpflanzen finden Sie unter www.dehne-topfpflanzen.de/nachhaltigkeit/ im Internet.

Unternehmensnews

Deutsche Gärtnerware - Wissen, wo´s wächst!

Deutsche Gärtnerware - Wissen, wo´s wächst!

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG aus Wiesmoor bietet seit rund drei Jahren Topfblumen, Beetpflanzen und Balkonpflanzen mit dem Siegel „Deutsche Gärtnerware“ an. Topfpflanzen mit dem Qualitätssiegel „Deutsche Gärtnerware“ werden über den qualitätsorientierten Blumenfacheinzelhandel vermarktet. Der Blumenfachhandel kann die in Deutschland gewachsenen Topfpflanzen über die verschiedenen Vermarktungswege der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH sowie die Firma Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH beziehen.

„Deutsche Gärtnerware“ ist ein Siegel heimischer Erzeuger, die sich mit Leidenschaft dem Anbau von Blumen und Pflanzen widmen. Darüber hinaus ist „Deutsche Gärtnerware“ ein Qualitätsversprechen. Denn Produkte mit dem Siegel unterliegen strengen Qualitätsrichtlinien. Diese betreffen sämtliche Produktions- und Vermarktungsprozesse und werden regelmäßig vom Lizenzgeber kontrolliert. Das garantiert jederzeit frische und qualitativ hochwertige Ware, die Vielfalt des Sortiments sowie optimale Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Erzeugerbetriebe.

www.deutsche-gärtnerware.de

Unternehmensnews

Video "In einem Wort: Vielseitig! - mit Lars Dehne"

Video "In einem Wort: Vielseitig! - mit Lars Dehne"

In einem Wort: "Vielseitig!" - Unternehmenspräsentation/Video von TEKU mit Lars Dehne, Dehne Topfpflanzen, Wiesmoor

Die Geschichte der Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG reicht weit zurück und ist von Anfang an eng mit der kleinen ostfriesischen Stadt Wiesmoor und der Gärtnersiedlung Wiesmoor-Hinrichsfehn verbunden. 1966 gegründet, zählt das Unternehmen von Lars Dehne heute mit rund 75 Mitarbeitern und 7,5 ha Gewächshausfläche und mehreren Topfpflanzenbetrieben an drei Standorten zu den leistungsstärksten und modernsten Topfpflanzenproduzenten in ganz Deutschland. Pro Jahr verlassen bis zu 10 Millionen Frühjahrsblüher, Beetpflanzen und blühende Zimmerpflanzen die Gärtnereien des Unternehmens.

Link zum Video und zum Youtube-Kanal "Dehne Topfpflanzen":

Video bei Youtube

Unternehmensnews

Neue Gärtnerinnen & Gärtner gesucht - wir bilden aus!

Neue Gärtnerinnen & Gärtner gesucht - wir bilden aus!

Dehne Topfpflanzen ist ein anerkannter erfolgreicher Ausbildungsbetrieb aus dem Bereich "Zierpflanzenbau". Bei uns kannst Du den Beruf "Gärtner/in" erlernen. Durch die hohe Anzahl gärtnerischer Fachkräfte, unsere drei Unternehmensstandorte, den Einsatz moderner Produktionstechnik und die eigene Mutterpflanzenhaltung und Jungpflanzenanzucht bieten wir ein sehr breites Lern- und Arbeitsumfeld. Du willst eine solide Ausbildung mit vielen Entwicklungschancen? Dann suchst Du einen Ausbildungs-Betrieb, der Dir aktiv Türen in die spannende grüne Welt öffnet!

Mehr Informationen unter:

www.dehne-topfpflanzen.de/unternehmen/beruf-gaertner/

Unternehmensprofil

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG ist ein führendes Gartenbauunternehmen im Bereich der Topfpflanzenproduktion. Dehne Topfpflanzen produziert blühende Zimmerpflanzen sowie Beet- und Balkonpflanzen von höchster Qualität. Dehne Topfpflanzen ist Ihr leistungsstarker Partner, sowohl für die kontinuierliche Bedarfsdeckung im Tagesgeschäft als auch für den terminierten Kontraktanbau größter Stückzahlen in einheitlichen Partien.

Fakten:

- Sitz im Blumen- und Baumschulanbaugebiet Wiesmoor, Nordwestdeutschland
- Produktionskapazitäten in Höhe von 8 Mio. bis 10 Mio. Pflanzen pro Jahr
- 5 Betriebsstandorte/Gärtnereien with rund 100.000 qm modernen Gewächshausflächen
- eigene Mutterpflanzen und eigene Jungpflanzenproduktion
- eigene Züchtungsarbeit und Selektion
- nahezu 100 % Nutzung von Abwärme aus regenerativen Energien für die Gewächshausheizung
- eigene Biogasanlage und Biomasseanlagen (2 Megawatt) sowie Biomasseheizkraftwerk (10 Megawatt)
- GLOBAL G.A.P. (EUREPGAP) und G.R.A.S.P. (SQ) zertifiziert

Homepage:

www.dehne.de

www.dehne-topfpflanzen.de

www.gabot.de