Otto-Hahn Straße 21
DE 97616 Bad Neustadt a. d. Saale
Ansprechpartner
Frau Brigitte Zimmermann
  • 0041714747070
  • 0041714747080
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

ENROSADIRA: Der große Star unter den Himbeersorten

ENROSADIRA: Der große Star unter den Himbeersorten
Neuheit

Die aktuell vielversprechendste Himbeersorte: Der große Star unter den Himbeersorten mit frühem Reifebeginn im Sommer und einer Herbsternte. ENROSADIRA bedeutet das sagenhafte Alpenglühen der Dolomiten, der Heimat dieser Sorte.

Fachleute und Himbeerproduzenten sind begeistert: früher Reifebeginn, hoher Ertrag an sehr großen, wohlgeformten, hellroten Beeren mit sehr gutem Geschmack. Für die zweimalige Ernte ab Mitte Juni (an den letztjährigen Trieben) und ab Anfang August (an den diesjährigen Trieben) bestens geeignet. Stabile Triebe mit wenigen, kurzen Stacheln. Für durchlässige Böden. Erhältlich ab Mitte April.

Angebotsspektrum

PETERSON PAWPAWS®

PETERSON PAWPAWS®

(Asimina triloba)

Neal Peterson hat sich bereits als Student in West Virginia USA, der Heimat der Asimina triloba, mit Indianerbananen beschäftigt. Aus seinen Kreuzungs- und Selektionsarbeiten sind bisher 6 Sorten entstanden, die sich durch ganz besonderen Geschmack und wenig Samen auszeichnen. Benannt sind sie nach Flüssen in West Virginia. Befruchtung durch andere PETERSON PAWPAWS® Sorten oder HÄBERLI’S INDIANER BANANE® SUNFLOWER bzw. PRIMA. Exklusiv bei HÄBERLI®.

PETERSON PAWPAWS® WABASH®
Gelboranges, süss-aromatisches, cremiges Fruchtfleisch. Exzellente Fruchtqualität. Mittlere Reife.

PETERSON PAWPAWS® SHENANDOAH®
Der Liebling auf US Bauernmärkten mit süssem, mildaromatischem Geschmack. Grosse Früchte. Frühe bis mittlere Reife.

PETERSON PAWPAWS® SUSQUEHANNA®
Neals Liebling: sehr grosse Früchte, sehr süss, himmlischer Pawpawgeschmack. Feste Textur ähnlich Avocado. Eher spät reifend.

Angebotsspektrum

BUDDY(S) Immertragende Erdbeere

BUDDY(S) Immertragende Erdbeere

Sehr aromatische Sorte aus England. Aufgeschnitten auf einem Erdbeerkuchen kontrastiert das leuchtende Hellrot mit dem gelblich-weissen Fruchtfleisch. Sehr attraktiv glänzende, mittelgrosse bis grosse Frucht. Wüchsig, ertragreich, robust. Kompakter Wuchs.

Angebotsspektrum

POLESIE Herbsthimbeere

POLESIE Herbsthimbeere

Eine Entdeckung in unserem Versuchsgarten: Extrem grosse, wohlschmeckende Beeren, robust im Wurzelwerk. Die mittel- bis dunkelroten Beeren sind ausgeglichen in Zucker und Säure mit typischem Himbeeraroma. Standfeste Ruten mit wenigen kurzen Stacheln. Neuheit aus Polen, einem Land, in dem viele Himbeeren angebaut werden. Erhältlich ab Mitte April.

Angebotsspektrum

POLAR BERRY® Weissfruchtige Brombeere

POLAR BERRY® Weissfruchtige Brombeere

Brombeeren nun auch in Weiss! Cremeweisse, mittelgrosse Beeren mit dem typischen Brombeergeschmack. Süss und saftig. Trägt an den sehr stacheligen Trieben im 2. Jahr. Halbaufrechte Ruten. Wegen der Fruchtfarbe wird sie weniger von Vögeln angepickt. Erhältlich ab Mai.

Angebotsspektrum

BLUE SAPPHIRE® Zwergheidelbeere

BLUE SAPPHIRE® Zwergheidelbeere

(Vaccinium corymbosum)

Eine Zwergheidelbeere mit sehr kompaktem Wuchs bis 70/80 cm in Höhe und Breite. Mittelgrosse, wohlschmeckende Beeren. Eine ideale Kombination mit NORTHCOUNTRY zur gegenseitigen Befruchtung. Fürs Heidelbeerbeet und Topfkultur geeignet. Erhältlich ab Mai.

Angebotsspektrum

SINIKKA Waldheidelbeere

SINIKKA Waldheidelbeere

(Vaccinium myrtillus)

Unsere kleine, blaue Waldfee – die einheimische Waldheidelbeere ist wieder da! Robuste Sorte. Kleine, dunkelblau-schwarze Beeren mit dem vollen Aroma und dunklem, färbendem Fruchtfleisch. Wegen der dunklen Farbstoffe sehr gesund! Für köstlichen Heidelbeerkuchen, Kompott, Marmelade etc. Als Unterpflanzung für Kulturheidelbeeren im Moorbeet geeignet. Bis 40 cm hoch. Selbstfruchtbar.

Angebotsspektrum

MINKIGOLD(S) Kiwi weiblich

MINKIGOLD(S) Kiwi weiblich

(Actinidia chinensis)

Mittelgrosse (3–4 cm), gelbfleischige Kiwifrüchte mit Apfelduft. Geerntet im November werden sie im Kühlen gelagert süss-säuerlich und weich essreif. Erste Blüten nach 3–4 Jahren.

Angebotsspektrum

GIANT PAKISTAN Grossfruchtige Maulbeere

GIANT PAKISTAN Grossfruchtige Maulbeere

(Morus macroura)

Wirklich gigantisch: Maulbeeren bis zu 10 cm lang! Dunkelrot-purpurne, süsse, sehr wohlschmeckende Früchte. Die kaiserliche Maulbeere «Shah-tut» hat ihren Ursprung im Himalaya. Ernte über den ganzen Sommer. Baum bis 10 m hoch, der durch Schnitt auch kleiner gehalten werden kann. Sehr grosse Blätter. Winterhart bis -10 bis -15° C.

Angebotsspektrum

NYBY Moltebeere

NYBY Moltebeere

(Rubus chamaemorus)

Skandinavien-, speziell Lapplandreisende kennen Konfitüren und alkoholische Getränke aus der legendären Moltebeere. Mit Nyby, die sich selbst bestäubt, kann man die köstlich süssherben Moltebeeren nun im eigenen Garten anbauen. Weissliche Blüten im Juni/Juli, Ernte ab Ende Juli/August. Kleine, gelb-lachsfarbene Beeren. Zierliche Pflanze, 5–20 cm hoch, zieht sich über Winter in unterirdische Rhizome zurück. Standort im Halbschatten bis Sonne; lockerer, saurer Boden bis max. pH 5; feucht mit immer wieder abtrocknender Oberfläche. Als Unterpflanzung von Kulturheidelbeeren möglich. Absolut winterhart. Erhältlich ab Mai.

Angebotsspektrum

MANDARINROSE

MANDARINROSE

(Rosa moyesii)

Wildrose mit purpurroten, einfachen, zart duftenden Blüten im Juni/Juli und orange- bis purpurroten, mittelgrossen, länglichen Hagebutten im Herbst. Höhe als Busch 2–3 m. Starker, breit aus ladender Wuchs, mit Stacheln. Für Tees Hagebutten halbieren und trocknen, für Marmeladen Samen aus den Früchten entfernen. Blüten für Sirup.

Angebotsspektrum

MAXILIE Grossfruchtige Mispel

MAXILIE Grossfruchtige Mispel

(Mespilus germanica)

Die Heilige Hildegard von Bingen war von der Gesundheitswirkung der Mispelfrüchte überzeugt. Bis 4 cm grosse, breitrunde, braune Früchte, die mit den ersten Frösten weich und süss werden. Grosse weisse Blüten spät im Mai. Wächst strauch- oder baumartig bis 4 m hoch und breit. Winterhart. Selbstfruchtbar. Je nach Region Pflanz-Einschränkungen wegen Feuerbrandverordnung beachten.

Angebotsspektrum

Grossfruchtige Schlehen

Grossfruchtige Schlehen

(Prunus spinosa)

Nun ist es nicht mehr mühsam Schlehen zu ernten! Grossfruchtige Auslesen mit den stahlblauen Steinfrüchten, die nach den ersten Frösten süss und weich werden. Oder man legt sie in die Gefriertruhe. Für Mus, Gelee, Saft, Likör, etc. Wenige Dornen. Kompakter Wuchs, gut schnittverträglich. Veredelt auf Prunus St. Julien, somit wenig Wurzelausläufer. Absolut winterhart. Teilweise selbstfruchtbar, für höheren Ertrag 2 verschiedene Sorten pflanzen. Die Buschbäume werden 2.5 – 3 m hoch. Erhältliche Sorten: NITTEL, MERZIG

Angebotsspektrum

Schokoladenwein Duo PURPLE INCENSE/SHIRO BANA

Schokoladenwein Duo PURPLE INCENSE/SHIRO BANA

(Akebia quinata)

Spektakuläre Früchte! Das geleeartige Fruchtfleisch schmeckt süss und kann roh gegessen und zu köstlichen Desserts verarbeitet werden. Die Früchte sind reif, wenn sie beginnen aufzuspringen. Eine asiatische Delikatesse. Früchte mit hellvioletter und hellgrüner Schale. 5 –10 cm lang und 5 – 6 cm dick. Zwei Sorten, die sich gegenseitig befruchten zusammen in einem Topf. Schokoladig-süss duftende Blüten im April/Mai. Schlingpflanze bis 6 m hoch, z.T. immergrün. Sonnig-windgeschützter Standort. Winterhart. Wird auch Klettergurke genannt.

Angebotsspektrum

CANELA Rosinenbaum

CANELA Rosinenbaum

(Hovenia dulcis)

Etwas ganz Besonderes: essbar sind die verdickten Fruchtstiele, die würzig-süss (Nelke, Zimt) schmecken. Man kann sie roh essen und kochen. Getrocknet ähnlich Rosinen. Die kleine Steinfrucht selbst ist ungeniessbar. Attraktiver Baum mit zartem Laub. 4–5 m hoch. Geschützter Standort. Als älterer Baum winterhart. Der Sämlingsbaum beginnt nach ca. 6 bis 7 Jahren zu blühen. Der Rosinenbaum ist heimisch von Japan über Ostchina bis in den Himalaya.

 

Angebotsspektrum

LADINA(S) Apfel

LADINA(S) Apfel

Der Apfel mit dem exotischen Aroma, das an Litschi erinnert! Mittelgrosse, leuchtend rote Äpfel mit harmonisch säuerlich-süssem Geschmack. Knackig-feinzelliges Fruchtfleisch. Feuerbrand- und schorftolerant, gering anfällig für Mehltau. Kreuzung der zwei beliebten Sorten Topaz und Fuji. Züchtung der ACW Wädenswil, Schweiz.

Angebotsspektrum

WINTERBLUTBIRNE

WINTERBLUTBIRNE

Endlich haben wir eine rotfleischige Birne gefunden! Mittelgrosse, rotbackige, eher runde Frucht. Rotweiss marmoriertes, festes Fruchtfleisch. Für süss-aromatischen Geschmack nachlagern. Kräftiges, gesundes Wachstum.

Angebotsspektrum

COMPACTA® Aprikose

COMPACTA® Aprikose

Schmackhaft-saftige Früchte an einem gedrungen wachsenden Baum. Aprikosen mittelgross, oval, orange mit roten Bäckchen. Gut steinlösend. Geringe Empfindlichkeit bei Spätfrösten. Endhöhe des Baumes ca. 2 m, ideal für kleinere Gärten. Selbstfruchtbar.

Angebotsspektrum

Superfruits für Ihren heimischen Garten

Superfruits für Ihren heimischen Garten

Beeren – nicht nur köstlich, sondern ganz besonders gesund.

Sogenannte Superfoods und Superfruits sind in aller Munde. Diesen Früchten werden hohe Gehalte an für die menschliche Gesundheit wertvollen Inhaltsstoffen zugesprochen. Im Handel fi ndet man meist getrocknete Früchte oder deren Pulver; oft von tropischen Früchten.

Auch im Garten und in der heimischen Natur kann man «Superfruits» ernten und sie ohne lange Wege und spezielle Verarbeitung geniessen. Durch ihre Vitamine, Mineralstoffe, sekundären Inhaltsstoffe wie Polyphenole und andere Antioxidantien unterstützen sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Unternehmensprofil

Die besten Obst- und Beerenpflanzen für den Hausgarten, Balkon und Terrasse

Als Sortimentsspezialist bietet Häberli seit über 50 Jahren robuste, ertragreiche und aromatische Obst- und Beerenpflanzen an. Häberli pflegt ein Netzwerk mit Züchtern in der ganzen Welt und ist ständig auf der Suche nach den besten Sorten sowie neuen Beeren- und Obstarten. Die jährlichen Neuheiten zeugen indessen von einer hohen Innovationskraft.

Kontakt-/ Terminanfrage