Stollenberg 8
DE 77770 Durbach
Ansprechpartner
Herr Thomas Seifert
  • +4978112786660
  • +4978112786669
  • E-Mail

Unternehmensprofil

Seit mehr als 100 Jahren wird das Dämpfen erfolgreich im Gartenbau eingesetzt. Insbesondere als Pflanzenschutzmaßnahme gegen alle Arten von Unkräutern und Krankheiten hat sich das Dämpfen bis heute bewährt.

Gesunde und schöne Pflanzen: Dampf befreit vollständig den behandelten  Boden und Kompost von vorhandenen Unkräutern und Unkrautsamen sowie Krankheitserregern - rein durch Hitze. Das Resultat ist immer eine ganz und gar gesunde und unkrautfreie Erde, ideal aufbereitet zur Kultivierung der Pflanzen.

Wir kennen das Geschäft des Dämpfens seit vielen Jahren - Diesen Schatz tragen wir in unserem Namen. Die MSD AG (Abkürzung für MÖSCHLE-SEIFERT-DÄMPFTECHNIK) gehört zu den weltweit führenden Anbietern für Dampfkessel, Dämpftechnik und Dämpfsystemen, die unter anderem im Gartenbau, der Landwirtschaft und im Weinbau eingesetzt werden.

 Wir kennen die Bedürfnisse: Zwischenzeitlich haben wir weit mehr als 3.000 Kunden erfolgreich beliefert - darunter auch große Organisationen, wie z. B. die Vereinten Nationen.

Internationalität spielt für uns eine große Rolle. Mit einer TÜV-zertifizierten Produktion in Ungarn und weltweiten Vertriebspartnerschaften garantieren wir als deutsches Unternehmen mit Sitz in Durbach / Schwarzwald optimale Beratung und Qualität, die rundum überzeugt.

Die MSD AG versteht sich als Technologieführer. Unserer Dampfkessel und Dämpfsysteme bewähren sich in den unterschiedlichen Einsatzbereichen:

 Gartenbau & Baumschulen:
 
Zur Hygienisierung und Sanierung von Kulturböden und Wildkrautregulierung
 
 Champignonzucht:
 
Zur Paseurisierung von Kulturräumen, Sterilisierung der Kulturerde, kombinierter Einsatz als Heizung
 
 Weinbau: 
 
Als Kombinationskessel zur Sterilisierung und Reinigung von Lagertanks, Erhitzung von Maische und Most, zur Warm- und Heißwassererzeugung, zur Unkrautbekämpfung in Rebreihen
 
 Industrie:
 
Für jeglichen Verwendungszweck, bei dem Sattdampf oder Heißdampf bis max. 1 bar und bis 200°C benötigt wird.
 
 Landwirtschaft
 
Aufbereitung von Speiseabfällen, Bekämpfung invasiver Neophyten, Hygienisierung von Ställen
 
 Städtereinigung
 
Wirksame, umweltfreundliche Wildkrautregulierung. Reinigung öffentlicher Plätze und Wege. Bekämpfung invasiver Neophyten.

Nutzen Sie auch Sie modernste MSD Technik - den Dampf kann mehr!

Dampf ist die ökologische Antwort auf Ihre Anforderungen
Dampf bringt mehr Ertrag
Dampf hinterlässt keine schädlichen Rückstände
Dampf verbessert die Bodenqualität
 
Dampf ist natürliches Herbizid, Pestizid und Fungizid
Dampf ist Fortschritt Dank modernster Technik
Dampf schützt das Grundwasser
Dampf sorgt für gesunde Pflanzen und Menschen