Sensenfeld 142
DE 46244 Bottrop
Ansprechpartner
Herr Ralf Köster
Produkte und Messeneuheiten

Bilder-Flatrate und Tischkonzept zur individuellen Steigerung der Aufmerksamkeit 

Bilder-Flatrate und Tischkonzept zur individuellen Steigerung der Aufmerksamkeit 
Neuheit

Jeder Einkauf startet mit der Aufmerksamkeit des Kunden. Um diese zu verstärken, stellt Stauden Köster in diesem Jahr das neue Point-of-Sale-Konzept und die einzigartige Bilderflatrate für seine Stauden vor. 

Gerade zu Beginn der Saison, wenn viele Stauden noch nicht blühen, lässt sich die Fernwirkung und damit der Abverkauf deutlich steigern. Erreicht wird dies mit Hilfe der Stauden-Bilderflatrate. Bei diesem Konzept liefert Stauden Köster just-in-time ohne Vorbestellung zu jeder bestellten Sorte ein Pflanzenbild. Die großen Bilder erzeugen Aufmerksamkeit und zeigen dem Kunden schon früh im Jahr die farbenfrohen Blüten, die ihn im Verlauf des Jahres erwarten. 

Um dem Gartencenter einen individuellen Auftritt und die Differenzierung vom Wettbewerber zu ermöglichen, werden die einzelnen Schilder auf Wunsch individualisiert. Dies erfolgt in enger Absprache mit dem Kunden, in dessen Corporate-Design und passend zu der Eigenmarken-Etikettierung der Stauden. 

Zur mehrstufigen Präsentation der Pflanzen und der Schilder bietet Stauden Köster flexible Aufsatztische. Da die Tische auf vorhandene Verkaufstische gestellt werden, lässt sich mit ihnen die Treppen-Präsentation kostengünstig umsetzen. Ein weiterer Vorteil der flexiblen Tische ist die saisonale Anpassung der Verkaufsflächen. Sollte nach der Stauden-Saison andere Ware auf der Fläche präsentiert werden, lässt sich der Aufsatztisch einfach entfernen.

Sollten das Gartencenter schon Tische oder Bildhalterungen besitzen und nur Interesse an Schildern und Stauden haben, ist dies kein Problem. Die Pflanzenbilder werden auch in der Größe individualisiert.

 

Unternehmensprofil

Stauden Köster aus Bottrop ist als Urheber von LET’S BRAND® seit Anfang an bei der Entwicklung und Umsetzung des Eigenmarkenkonzeptes dabei.

Die Firma existiert bereits in der dritten Generation und hat sich frühzeitig auf die Belieferung des Fachhandels spezialisiert. Seit drei Jahren beliefert Sie Stauden Köster mit Stauden unter Ihrer Eigenmarke.

Um die Nachfrage zu decken werden jährlich in 3 Betrieben ca. 1.000.000 Pflanzen produziert. Die großzügigen ungeheizten Hochglasflächen ermöglichen es, Sie früh im Jahr mit attraktiver und trotzdem abgehärteter Ware zu beliefern. Durch eigene Mutterpflanzenfelder wird hierbei die Sortenechtheit auf gewahrt. Der Schwerpunkt der Produktion liegt bei 9er- und vor allem 11er- Ecktöpfen. Für die Spätsaison wird ein attraktives Sortiment an 14er- Ecktöpfen produziert. Die räumliche Nähe zum Niederrhein und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Großhändlern ermöglicht eine schnelle, kostengünstige Lieferung auch geringer Mengen.