Hygienekonzept

Die wichtigsten Infos für Besucher zum Hygienekonzept der IPM ESSEN 2022 findet ihr hier auf einen Blick. Zusätzlich können Sie sich den kompletten Leitfaden als PDF herunterladen.

3G-Regel

3G-Regel

Vor dem Zutritt zur Messe wird der 3G-Status überprüft. Folgende Nachweise werden akzeptiert:

  • Geimpft: Die Impfnachweise müssen als digitaler Nachweis (Corona-Warn-App oder CovPass-App) oder als Ausdruck mit QR-Code mit sich geführt werden. Für unsere Gäste aus dem Ausland gilt: Auch das digitale COVID-Zertifikat der EU wird akzeptiert, wenn es den europäischen Zertifikatsvorgaben entspricht (App oder Ausdruck mit QR-Code).
  • Genesen: Als Nachweis muss ein positiver PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis) vorgelegt werden, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.
  • Getestet: Negatives Corona-Testergebnis (PCR- oder Antigen-Schnelltest) einer offiziellen Teststelle, das nicht älter als 24 h ist. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Bitte halten Sie Ihren 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) in einer digitalen und von der CovPassCheck-App scannbaren Form bereit.


Für Besucher aus Deutschland: Kinder unter 6 Jahren sowie Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen keinen Nachweis, da sie aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler gelten und somit durch die Testungen an Schulen als negativ getestet angesehen werden. Für Kinder ab 16 Jahren gilt: Mit einer Bescheinigung der Schule (Schülerausweis etc.) werden sie als negativ getestet angesehen. Ohne diese Bescheinigung gilt für Jugendliche ab 16 Jahren die 3G Regelung.

Für Besucher aus dem Ausland: Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Nachweis. Die Ausnahme von der Testpflicht für Schülerinnen und Schüler aus Deutschland basiert auf den wiederkehrend in Schulen durchgeführten Tests. Dies ist international sehr unterschiedlich und kann nicht übernommen werden. Daraus folgt die 3G Regelung für im Ausland lebende Kinder über 6 Jahren. Weitere Informationen zur Einreise nach Deutschland finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes .

Ticketkauf

Ticketkauf

Kaufen Sie Ihr Ticket bitte über den Online-Ticketshop .

Dieser wird auch während der kompletten Messelaufzeit zur Verfügung stehen.

Maskenpflicht

Maskenpflicht

Zum Schutz aller Messeteilnehmer ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Messehallen Pflicht. Aber es gibt Ausnahmen:

  • auf den Flächen im Freien und
  • an Sitzplätzen am Stand, in den Gastronomiebereichen wie Restaurants oder am Coffee Point.
Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle

Der Zutritt zur Messe erfolgt zweistufig. Zunächst wird der zuvor beschriebene 3G-Status im Außenbereich der Messe überprüft. Bitte halten Sie dazu Ihren 3G-Nachweis bereit. Stichprobenartig kann zur Überprüfung der Identität die Vorlage Ihres Lichtbildausweises (Personalausweis oder Führerschein) verlangt werden. Anschließend erfolgt am Eingang in die Messehallen das kontaktlose Scannen des Tickets.

Unsere Hygiene-Scouts sind bei der Zutrittskontrolle an Ihrer Seite und beantworten gern Ihre Fragen.

×