Gruissem 111
DE 41472 Neuss
Ansprechpartner
Herr Christoph Händle

Unternehmensprofil

Seit über 100 Jahren beschäftigt sich unser Familienunternehmen mit dem Anbau und der Präparation von Blumenzwiebeln und zählt mit zu den leistungsfähigsten Blumenzwiebelbetrieben Europas. 

An unseren Standorten in Neuss und Schwaneberg produzieren wir derzeit auf einer Kulturfläche von über 300 ha Blumenzwiebeln im integrierten Anbau. Dieser wird laufend durch die Landwirtschaftskammer kontrolliert.

Außerdem treiben wir in unseren Gewächshäusern ein breites Sortiment an Schnitttulpen und sind somit einer der größten Schnitttulpenproduzenten Deutschlands.

Die Verbindung von Tradition und Innovation und unsere Leidenschaft Produkte mit bester Qualität zu erzeugen treibt uns an uns ständig weiterzuentwickeln. In unseren modernen Betriebsgebäuden werden die Blumenzwiebeln bis zur Auslieferung an den Kunden bei optimalen Bedingungen gelagert. Die Lagertemperaturen variieren je nach Sorte zwischen -2° und +30° Celsius. Um den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Blumenzwiebeln gerecht zu werden, verfügen wir über 8.000 m² computergesteuerte, klimatisierte Räume. Hierdurch kann die optimale Qualität der Produkte gewährleistet werden.

Die Firma Degenhardt Flora GmbH beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Produktion und dem Abpacken von Blumenzwiebeln in Klein- oder Großverpackungen. Die Verpackung und das Produkt werden nach Wünschen der Käufer abgestimmt und produziert.

Wir liefern europaweit an den Fachhandel, Baumärkte und den LEH. Europaweite „Just in Time“ – Lieferungen sind für uns selbstverständlich.

Damit von unseren Blumenzwiebeln und Knollen nur die allerbeste Qualität in den Verkauf gelangt, durchlaufen alle Blumenzwiebeln nach der Ernte  und nach dem Wareneingang bei uns nochmal eine weitere Kontrollstufe. So gehen nur die Blumenzwiebeln und Knollen von allerbester Qualität  in die weitere Verarbeitung ein.

Auch während der Verarbeitung finden regelmäßige Warenprüfungen statt.

Alle Produkte, die unser Haus verlassen sind auf Rückstände untersucht. Die gesamten Kontrollen finden nach den GlobalG.A.P.-Richtlinien statt, diese Prozesse werden im Rahmen der Rezertifizierung in wiederkehrenden Abständen durchleuchtet.