Puces
LV 3477 Rucava, Latvia
Ansprechpartner
Frau Rasa Martens
  • 0037163497935
  • 0037163467044
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

Qualität und Innovation

Qualität und Innovation

Das Unternehmen Compaqpeat ist nun längst kein Newcomer mehr auf dem Weltmarkt der Substrate und Torfe. Compaqpeat sorgte in den letzten Jahren vor allem durch substratechnologische Innovationen für Aufsehen. Hier sei nur die Entwicklung von AdMina® und MiCo® genannt, zwei Produkte, die Substrate in eine neue Dimension von Kultursicherheit und Zuverlässigkeit verschoben haben.

Um diese Innovationen auch zum Nutzen der Compaqpeat-Kunden umzusetzen, hat Compaqpeat im letzten Jahr große Bemühungen in die Ausbildung seiner Mitarbeiter investiert. Hierzu wurde ein konsequent auf den Gartenbau orientiertes Schulungsprogramm entwickelt, an dem alle verantwortlichen Mitarbeiter bei Compaqpeat ebenso teilnehmen und geprüft werden, als auch der weltweit beratende Außendienst.

Lieferant auf allen Kontinenten zu sein bedeutet sich der stark voneinander abweichenden Anforderungen der Kulturen und verschiedenen klimatischen Hintergründen bewusst zu sein.
Die Kenntnisse über die zur Verfügung stehenden Rohstoffe, Dünger und die Sieb-, Misch-, und Abfülltechnik versetzt Compaqpeat in die Lage kundenspezifisch die richtige Substratauswahl zu treffen. Es ist das definierte Ziel jeden Kunden individuell mit der richtigen Substratmischung zu bedienen. Substrate von der Stange, möglichst aus einem geringen Standardprogramm wählen zu müssen, entspricht nicht der Philosophie des Unternehmens ein lösungsorientierter Partner des Gartenbaus zu sein.

Neue Produkte, Rohstoffe, Dünger und andere Komponenten werden umfassend auf ihre Praxistauglichkeit geprüft und in der Praxis bewertet. Dafür hat Compaqpeat sich labortechnisch extrem zukunftssicher für die nächsten Jahre aufgestellt. Zudem wird jede eigene Innovation in einem Versuchsbetrieb umfassend und praxisnah überprüft.
Somit gelangen von Compaqpeat nur Substrate auf den Markt die funktionieren, keinerlei Risiken bergen und die Kultur zum Erfolg führen.



Angebotsspektrum

Compaqpeat garantiert direkte Verwendbarkeit

Compaqpeat garantiert direkte Verwendbarkeit

Besonders stolz ist Compaqpeat auf die sofortige Verwendbarkeit der gelieferten Substrate.

Compaqpeat hat erkannt, dass die obligatorischen Substratmischer, welche  dem Bale-Dosiergerät nachgeschaltet sind, und die Substrate vor der Verwendung in der Topfmaschine stark anfeuchten, die Hauptverantwortung für eine hohe Strukturzerstörung sind.

Daher hat sich Compaqpeat entschlossen verwendungsfeuchte Kultursubstrate zu liefern. Das zusätzliche anfeuchten entfällt. Der Vorteil liegt auf der Hand:

-          Weniger Substratverbrauch durch strukturschonende Füllung der Töpfe

-          Verbesserter Luft – und Wasserhaushalt in jedem Topf

-          Gleichmäßige Befeuchtung und Abtrocknung  von jedem Topf

Angebotsspektrum

Firma Compaqpeat aus Lettland: innovativ und zuverlässig

Firma Compaqpeat aus Lettland: innovativ und zuverlässig

Compaqpeat stellt wie kaum ein anderes Unternehmen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit für seine Kunden bereit. Dies beginnt in der extrem gewissenhaften Beratung der Kunden vor Ort.

Wir denken umfassend, über unseren Horizont hinaus. Wir sind Partner des Gärtners, verstehen seine Fragen und wissen uns an einer Lösung zu beteiligen. Dabei sehen wir uns als Substratlieferanten im Konsenz mit allen anderen Parametern der Produktion von Pflanzen. Wir fragen alle wichtigen Parameter der kundenspezifischen Ausgangslage ab und lassen sie in die physikalische und chemische Qualität unserer Produkte einfließen. Je mehr Informationen bei uns sind, desto besser können wir unser Produkt auf die besonderen Bedürfnisse unseres Kunden einstellen.

Dabei arbeiten wir im Netzwerk mit allen anderen Partnern des Kunden. Wir suchen den Dialog und informieren über unser Handeln.

Diese Transparenz ist für unseren Kunden ein hohes Maß an Sicherheit. Er ist immer informiert über die Eigenschaften seines Kultursubstrates.

Hier der Compaqpeat – Weg zum kundenspezifischen Substrat:

-          Beratungstermin zwischen dem Kultivateur und dem Beratungsdienst von Compaqpeat

-          Erfassung aller betriebsspezifischen Parameter : Wasser, Klima, Kulturflächen, Gewächshaustechnik, Düngestrategie

-          Erarbeitung einer Substratrezeptur

-          Bemusterung des Kunden

-          Auftragserteilung, Übermittlung von Auftragsbestätigung, Liefervoraussetzungen,

-          Belieferung, Zustellung der Produktdokumente

-          Kontrolle der Produktqualität durch den Beratungsdienst

-          Kulturbegleitung durch den Beratungsdienst

-          Produktmodifikation durch Erkenntnisse in der Kulturbegleitung.

Unternehmensnews

Winter – Sommersubstrate

Winter – Sommersubstrate

Wechselnde klimatische Voraussetzungen stellen unterschiedliche Anforderungen an die Kultivateure. Diese Anforderungen möchte Compaqpeat mit seiner Entwicklung von Sommer – und Wintersubstraten gezielt risikofreier machen.
Die Wintermonate sind geprägt durch weniger Licht, tiefere Temperaturen und ein verlangsamtes Pflanzenwachstum.
Compaqpeat nimmt mit seiner Entwicklung von Wintersubstraten ganz konkret Rücksicht auf diese Gegebenheiten.
Um eine bessere Abtrocknung der Substrate zu ermöglichen wird für die Wintersubstrate eine ganz gezielte Rohstoffauswahl getroffen, welche auf Struktur, einen gesicherten Lufthaushalt und eine offenporige Substratoberfläche abzielt. Dies führt zu ganz erheblich geringeren Pflanzenschutzproblemen in den Bereichen Phytium, Botrytis und Phytophtora. Unterstützt wird dies durch eine gezielt Zugabe von stärkenden Microorganismen ins Substrat.
Auch bezüglich der eingesetzten Dünger wird ganz gezielt eine verbesserte Versorgung mit Kalium und reduzierte Zugabe von Nitratstickstoff durchgeführt.
Der Erfolg ist sichtbar: Algen – und Moosfreie Substratoberflächen, ein guter Luft – und Wasseraustausch mit dem Luftraum über der Substratoberfläche, weniger Befalls druck durch Bodenschädlinge.
Topfungen die in ein ansteigendes Licht erfolgen werden bei Compaqpeat in Sommersubstrate getopft. Diese Substrate sind gekennzeichnet durch die Möglichkeit eine hohe Zuwachsleistung zu erzielen. Hier wird gegenüber den Wintersubstraten die Fähigkeit den Pflanzen vegetationstechnisch immer ausreichend Wasser und Nährlösung zur Verfügung zu stellen, gezielt durch eine veränderte Rohstoffauswahl gefördert. Ein substratbedingt ausgeglichener Wasserhaushalt reduziert das Streckungswachstum der Pflanzen, fördert einen arttypisch attraktiven Aufbau des Wuchses und kann somit den nötigen Hemmstoffeinsatz zu reduzieren.
In Kombination mit der richtigen Grundversorgung an Düngern im Substrat erhält der Kultivateur sehr aktive Substrate die eine schnelle und gesunde Kulturführung ermöglichen.
Dies alles wäre nicht möglich ohne die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter in der Gewinnung der Rohstoffe, die Weiterbearbeitung beim Fraktionieren und beim Mischen der Rohstoffe. Unterstützend kommen die exzellente Labortechnik und der Erfahrungstransfer mit unserem Außendienst hinzu.

Unternehmensprofil

Unser Unternehmen wurde 2001 gegründet und arbeitet unter Compaqpeat Marke seit 2007. Wir produzieren Torf und professionellen Substraten und bringen die vier wichtigsten Faktoren zusammen: Menschen, Torf, Produktion und Logistik.

Alle unsere Produkte tragen den Namen "Made in Latvia" und werden in mehr als 45 Ländern weltweit exportiert.