Awards

Auf der IPM ESSEN trifft sich die internationale Gartenbauindustrie, um dem Fachpublikum ihre Innovationen und Neuheiten vorzustellen. Die Weltleitmesse ist dabei Plattform für zahlreiche Preisverleihungen.

Neuheitenschaufenster IPM Messe-Cup

Neuheitenschaufenster

IPM ESSEN: 
		Leuchtende Pflanzen

Neuheitenschaufenster 2022

Im „IPM-Neuheitenschaufenster“ können Aussteller mit Pflanzenneuheiten begeistern. Das Neuheitenschaufenster 2022 befindet sich in Halle 1A. Eine vorherige Anmeldung ist obligatorisch.

Im Sinne dieses Awards werden Neu-Züchtungen und neue, bisher nicht bekannte Wild- und Wuchsformen (Cites-Bescheinigung) präsentiert.

Prämiert werden nur die im Neuheitenschaufenster ausgestellten Pflanzen. Melden Sie sich an und sichern sich die Auszeichnung „Pflanzenneuheit der IPM 2022“. Die Preise werden in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Schnittblumen
  • Grüne Zimmerpflanzen
  • Blühende Zimmerpflanzen
  • Gehölze
  • Frühjahrsblühende Beet- und Balkonpflanzen, die eine erhebliche Frosttoleranz haben und bereits weit vor den Eisheiligen verwendet werden (z. B. Primeln, Violen, Bellis, Myosotis) oder frühjahrsblühende Stauden
  • Sommerblühende Beet- und Balkonpflanzen
  • Stauden
  • Kübelpflanzen

Bewertungskriterien

Die Auszeichnung IPM-Pflanzenneuheit wird je Kategorie einmal verliehen.

Für die Bewertung wird eine Jury eingesetzt, die sich aus erfahrenen Fachleuten des Gartenbaus zusammensetzt. IPM-Aussteller können nicht Mitglied der Jury sein.
Kriterien und Grundlage für die Bewertung sind:

  • Verbesserung und Originalität gegenüber dem herkömmlichen Sortiment
  • Markttauglichkeit
  • die Ausstellerangaben zur Neuheit
  • Qualität der ausgestellten Produkte

Senden Sie bitte Ihre Anmeldeunterlagen mit digitalen Fotos Ihrer Neuheit an den folgenden Kontakt.

Elvira Bärhausen

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zentralverband Gartenbau e.V.

IPM Messe-Cup

IPM ESSEN: 
		Blumen in Vasen

IPM Messecup 2022 – „MISSION: FLOWER FUTURE“

Effektvolle Inszenierungen, spannende Kreationen und ganz viel Gestaltungsfreude – der IPM Messe-Cup ist immer eine Teilnahme wert. Egal, ob Florist oder Gärtner, Azubi oder Meister – jeder Wettbewerbsteilnehmer erhält die Chance, sich, sein Können und seine Werkstücke auf der IPM Essen in den Kategorien „Strauß“, „Grüner Held im Topf“ und „Gefäßpflanzung“ zu präsentieren.

Das Thema des dreigliedrigen Wettbewerbs lautet dabei „MISSION: FLOWER FUTURE“. Die Weckrufe der jungen Generation zum Klima- und Umweltschutz sind nicht zu überhören. Lass Deiner Fantasie freien Lauf und zeig uns, in einem persönlichen „Statement“, Deine Liebe zur vielfältigen und blühenden Natur. Beim IPM Messe-Cup steht die Bandbreite der floristischen und gärtnerischen Leistungen im Vordergrund – gepaart mit einer großen Portion Kreativität. In jeder Kategorie werden die Werkstücke, die das Thema bei freier Gestaltung am besten umsetzen, prämiert. Besonders für den Nachwuchs lohnt sich der Einsatz im Wettbewerb. Denn die Jury zeichnet in jeder Kategorie auch die besten Auszubildenden aus. Außerdem erhält der Kombinationssieger den begehrten IPM Messe-Cup.

Hier finden Sie die Ausschreibung

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fachverband Deutscher Floristen

×