Borkener Straße 29
DE 46359 Heiden
Ansprechpartner
Frau Ulla Ebbing-Lohaus

Unternehmensprofil

Ebbing-Lohaus Qualität heißt bei uns auch: Verantwortung übernehmen

Unser Qualitätsanspruch gilt nicht nur für unsere Produkte sondern auch für alle Prozesse in unserem Unternehmen. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner in ihrer Arbeit, in denen wir Ihnen ständige Innovationen im Produktbereich anbieten. Neben der Entwicklung von Neuheiten ist es aber ebenso wichtig dafür zu sorgen, dass die Klassiker in unserem Sortiment durch ihre ausgezeichnete Qualität und Zuverlässigkeit ihre Position am Markt behaupten können.
Unseren Kunden stehen wir jederzeit für individuelle Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Dabei setzen wir auf den persönlichen Kontakt und ein gutes Vertrauensverhältnis. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt mit den Ansprüchen des Marktes und unserer Kunden zu wachsen. Dazu investieren wir in die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Betriebes und in alle, die sich für die Qualität unserer Produkte einsetzen.
Dabei gilt unser Augenmerkt insbesondere unseren Mitarbeitern. Wir stehen als Team zusammen, unterstützen einander in der täglichen Arbeit im Engagement für bestmögliche Produkte und zufriedene Kunden. Dazu fördern wir auch die Weiterentwicklung der individuellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter, damit wir auch morgen den Anforderungen des Marktes und unserer Partner gerecht werden.

Unsere Leistungen:
Wir sind spezialisiert auf die Produktion von Saatgut und Jungpflanzen. Unser hochwertiges Primula acaulis Saatgut vertreiben wir an Saatgutgroßhändler und Jungpflanzenbetriebe in der ganzen Welt. Den deutschen Markt beliefern wir vor allem mit unseren Jungpflanzen.
Die Jungpflanzen kommen hauptsächlich als Stöpsel auf den Markt, in einem Tray mit 336 Zellen und Ø 1,7 cm. Diese Pflanzen können direkt getopft werden und sollten unter Glas in Kultur stehen. Außerdem gibt es noch pikierte Pflanzen in einem Tray mit 102 Zellen und einem Ø je 2,7 cm, die auch für eine Freiland-Kultur verwendbar sind. Dazu gibt es Saatkisten, die mit 800 Pflanzen/Saatkiste verkauft werden.

Bei der Züchtung setzen wir vor allem auf F1-Hybriden, die sich durch eine hohe Uniformität auszeichnen.
Dies erleichtert die Kulturplanung von der Flächenausnutzung bis zum Abverkauf.
Ein weiterer Betriebszweig ist die Kultur von Argyranthemum frutescens und Cyclamen persicum zur Vermarktung als Fertigware, die wir ausschließlich über die Versteigerungen von Flora Holland vermarkten.