Hanfäcker 10
DE 70378 Stuttgart
Ansprechpartner
Frau Milena Weller
  • +49711953250
  • +4971195325240
  • E-Mail
Produkte und Messeneuheiten

Christmas Mouse® – der etwas andere Weihnachtsstern

Christmas Mouse® – der etwas andere Weihnachtsstern
Neuheit

Die Sorte besitzt runde statt spitze Brakteen und ist besonders robust. Ihre ungewöhnliche, weich anmutende Blätterform erinnert an die Ohren einer Maus. Angelehnt an das Weihnachtsgedicht „Die Weihnachtsmaus“ vom deutschen Geschichtenerzähler James Krüss entstand der Sortenname und ein passendes Marketingkonzept in Comic-Design, das auf die jüngste Zielgruppe ausgerichtet ist. 

Angebotsspektrum

Selecta one – weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Zierpflanzen

Selecta one – weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Zierpflanzen

Die Selecta Gruppe ist ein weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Zierpflanzen. Unsere züchterischen Aktivitäten umfassen die Segmente Beet- und Balkonpflanzen, Poinsettien, Stauden und Schnittblumen. Mit 9 Standorten in Europa und Afrika bedienen wir weltweit alle relevanten Märkte.

 

Unternehmensnews

Selecta one und Visser Horti Systems stellen auf der IPM 2019 neue Jungpflanzentechnologie vor

Selecta one und Visser Horti Systems stellen auf der IPM 2019 neue Jungpflanzentechnologie vor

Basierend auf den Erfahrungen mit umfangreichen, kommerziellen Lieferungen an Kunden in Nordamerika mit dem AutoStix-Strip von Visser Horti Systems mit unbewurzelten Stecklingen sowie bewurzelten substratfreien Produkten, zündet Selecta one jetzt die nächste Stufe mit einer innovativen Entwicklung für den europäischen Markt. Selecta one steckt und bewurzelt im Multimedia Strip im Süden.

Das Stecken der Jungpflanzen in die 34 Plugs eines Multimedia-Strips von Visser Horti Systems erfolgt auf der Selecta Stecklingsfarm in Kenia. Die Bewurzelung findet innerhalb der befüllten Plugs statt, wobei jede Art von Medium verwendet werden kann. In den aktuellen Versuchsreihen, die Selecta one zusammen mit Visser Horti Systems durchgeführt hat, wurde ein spezielles Substrat verwendet – ein Torf Plug mit Bindemittel und vorhandener Mulde für die Stecklinge. Die Jungpflanzen wachsen unter warmen sommerlichen Bedingungen heran und sind voller Kohlenhydrate. Nach der Lieferung an die europäischen Produzenten können die Pflanzen vollautomatisch direkt getopft werden. Die Streifen bestehen aus biologisch abbaubarem Granulat, das auf den Hauptkomponenten Polymilchsäure und regenerativen Ressourcen, wie z.B. Kartoffelstärke basiert.

Selecta one vermarktet diese Innovation unter dem Produktnamen „ROCS“ mit eigenem Logo. Der Name leitet sich vom Begriff Rooted Cutting System ab. ROCS ist ein in Substrat bewurzelter Steckling in einem Trägersystem, voll automatisierbar.

Während der IPM in Essen vom 22. bis 25. Januar 2019 stellt Selecta one diese Neuheit auf seinem Stand 2D21 in Halle 2 vor.

„ROCS ist die Zukunft der Jungpflanzenproduktion und -weiterverarbeitung. ROCS wird die Branche verändern und bringt entscheidende Vorteile für die gesamte Wertschöpfungskette vom Züchter und Produzenten von Jungpflanzen bis hin zu unseren Kunden hinsichtlich Flexibilität, Arbeitsaufwand und Qualität der Ware mit sich. Mit unserem Know-How in der Jungpflanzenproduktion und Visser‘s neuesten Technologien im Produktionsmaschinenbereich kommen zwei entscheidende Faktoren zusammen.“, fasst Stefan Reiner, Leiter Produktentwicklung bei Selecta one, zusammen.

Unternehmensnews

Autumn Friends von Selecta one: Pflanzenkombinationen für den Spätsommer und Herbst

Autumn Friends von Selecta one: Pflanzenkombinationen für den Spätsommer und Herbst

Convenience ist im Trend und laut Zahlen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft steigt der Pflanzenabsatz im Herbst. Passend dazu bietet Selecta one seine Autumn Friends für den Absatz im Spätsommer und Herbst an. Mit diesen Empfehlungen für Pflanzenkombinationen hat der Kunde keinen Aufwand, denn vom Topftermin an wachsen die Jungpflanzen im Kombinationstopf.

Die getesteten Mischungen mit Lavendel und einer großen Bandbreite an Nelken gepaart mit beliebten Spätsommer- und Herbstpflanzen garantieren langanhaltende Freude und ein attraktives Erscheinungsbild von Mitte August bis Ende November. Weitere Vorteile sind die kurzen Kulturzeiten und eine lange Haltbarkeit in der Vermarktung und auch als Fertigware. Das ist von Vorteil für die Produktion, den Handel und auch für den Verbraucher.

Viele Kombinationen sind möglich und bringen Farbe in den Spätsommer und Herbst. Selecta one empfiehlt ausgewählte Sorten aus seinem Stauden- und Gräser-Sortiment für den Einsatz als Autumn Friends Mi-schungen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Vom Preiseinstieg- bis zum Hochpreis-segment und hinsichtlich verschiedener Gefäßgrößen und Farbzusammenstellung können alle Wünsche des Marktes erfüllt werden. Es sind keine speziellen Produktionsbedingungen notwendig. Neben der Produktion von Kombinationsprodukten ist auch eine Einzeltopfproduktion zum Gestalten von Themen CCs und Themen Trays möglich.

Unternehmensnews

Von der Beetstaude zur „Best Friends Flower“: Selecta one schreibt die Erfolgsgeschichte der Pink Kisses® fort

Von der Beetstaude zur „Best Friends Flower“: Selecta one schreibt die Erfolgsgeschichte der Pink Kisses® fort

Im zweiten Jahr der Verbraucherkampagne für Pink Kisses® hat Selecta one die Positionierung seiner Mininelke als Botschafterin für die besondere Freundschaft unter jungen Frauen erfolgreich ausgebaut. Die Kampagne begeistert nicht nur die Zielgruppe auf den relevanten Medien, die Markenwirkung macht sich auch in den Werbeaktivitäten des Handels und den weiter steigenden Absatzzahlen positiv bemerkbar. Außerdem ehrte die grüne Branche die Kampagne dieses Jahr mit dem Taspo Award 2018 für das „Beste Angebot für die Next Generation“.

Auch in der Saison 2018 drehte sich bei der Kampagne zur Absatzförderung der Mininelke Pink Kisses® alles um die „Mädelsfreundschaft“. Für die Zielgruppe der 18- bis 35-jährigen Frauen ein hochrelevantes Thema, mit dem Selecta one die niedliche Mininelke glaubhaft verknüpft und die Marke Pink Kisses® emotionalisiert. Neue Impulse und Kommunikationsanlass für die Berichterstattung lieferten im zweiten Kampagnenjahr die Pink Kisses® „Friendsets“, bestehend aus einer Mininelke und einer für die Zielgruppe attraktiven Zugabe, die zum Saisonstart als Geschenk-Sets zur Onlinebestellung angeboten wurden. Die Sets wurden in den zielgruppenrelevanten Medien thematisiert als auch von zahlreichen Bloggerinnen und Influencerinnen begeistert aufgegriffen und als ideales Geschenk für die liebste Freundin vorgestellt.

Zum Saisonende rückten Medienkooperationen und ein breit angelegtes Gewinnspiel auf Facebook den Freundinnentag am 9.9. im Namen von Pink Kisses® in den Fokus der Zielgruppe. Neben einer Vervielfachung der Follower- und Fanzahlen auf den eigenen Kanälen hatte die intensive Kommunikation in den Sozialen Medien vor allem höhere Interaktionsraten zur Folge: die Fans kommentieren und teilten die Inhalte und nahmen zahlreich an den Gewinnspielen teil. Das sorgte für eine hohe organische Reichweite, also eine unbezahlte Verbreitung der Inhalte durch die Community selbst.

Das erneute Sponsoring der Landgard-Kampagne hat der pinkfarbenen Mininelke auch im dritten Jahr in Folge generische Präsenz auf den reichweitenstarken Sozialen Kanälen von „Blumen – 1000 gute Gründe“, in Posts und Videos von DIY-Bloggerinnen und im Liveeinsatz auf dem „Parookaville“-Musikfestival beschert.

Insgesamt konnte Selecta one in diesem Jahr wieder mit einer authentischen Story und aufmerksamkeitsstarken Inszenierungen der pinken Mininelke eine Gesamtreichweite von knapp 40 Mio. Kontakten in Online-, Print- und Sozialen Medien sowie live auf Events und am PoS für Pink Kisses® erzielen. Und auch der Handel erkennt immer mehr das Potential der Markenkampagne: Die von Selecta beauftragten Studie der AMI Marktinformation belegt fortschreitend steigende Werbeaktivitäten des Handels sowie Einkaufsmengen und Ausgaben der privaten Käufer. Damit entwickeln sich die Pink Kisses® weiterhin deutlich besser als die Vergleichsangebote aus dem Beet- & Balkon- oder Staudensortiment. Das bestätigt zum einen die hervorragende Nelkensorte, ist aber vor allem der Kampagnenwirkung zu verdanken, die den Absatz von Pink Kisses® beflügelt.

Dennoch steckt vor allem am Point of Sale bisher noch ungenutztes Potenzial. Die GreenSurvey GmbH, eine Ausgründung aus der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, hat diesbezüglich das von Selecta one entwickelte Verkaufsdisplay im Rahmen einer Feldstudie am Verkaufsort untersucht. Das Ergebnis bestätigt die Werbewirksamkeit des Displays, das sich hervorragend für die Platzierung in frequenzstarken Bereichen außerhalb der Staudenabteilung für Impulskäufe eignet. Neben einer Attraktivitätssteigerung der Pflanze und damit verbundener Unterstützung des Abverkaufs, ließ sich durch den Einsatz des Displays auch ein gehobenes Preisniveau durchsetzen – Bestätigung genug für die Markenwirkung von Pink Kisses® am Verkaufsort.

An diesem Punkt will Selecta one weiterhin seine Kunden und den Handel ermutigen und unterstützen, die Kampagne mit umzusetzen. In Form von bedruckten Töpfen, Kampagnenpostern- und bannern, den inzwischen bekannten „Friendsticks“, Stecketiketten und z.B. der auf der spoga+gafa neu präsentierten „Grab and Go“-Lösung für Mini Pink Kisses® bietet Selecta one unbegrenzte Möglichkeiten die pinke Mininelke am Verkaufsort anzupreisen. In Kombination mit der starken Kampagnenkommunikation für die junge Zielgruppe wird der Zierpflanzenzüchter auch 2019 diesen Weg weiterverfolgen, um die Marke Pink Kisses® weiter zu etablieren.

Unternehmensnews

Selecta one auf der IPM 2019: Sortenhighlights kombiniert mit spannenden Konzepten auf 220 m²

Selecta one auf der IPM 2019: Sortenhighlights kombiniert mit spannenden Konzepten auf 220 m²

Mehr Standfläche, neue Sorten und Konzepte: Am bekannten Platz in Halle 2, Stand 2D21 präsentiert Selecta one Highlights des Topfpflanzen- und Schnittblumensortiments auf seinem inzwischen 220 Quadratmeter großen Messestand auf der IPM vom 22. bis 25. Januar 2019.

Poinsettien

Neben bewährten Poinsettiensorten wie der Christmas Feelings® Familie und den modernen Schönheiten der Christmas Beauty Serie präsentiert der Pflanzenzüchter eine spannende Poinsettienneuheit: Christmas Mouse® – der etwas andere Weihnachtsstern. Die Sorte besitzt runde statt spitze Brakteen und ist besonders robust. Ihre ungewöhnliche, weich anmutende Blätterform erinnert an die Ohren einer Maus. Angelehnt an das Weihnachtsgedicht „Die Weihnachtsmaus“ vom deutschen Geschichtenerzähler James Krüss entstand der Sortenname und ein passendes Marketingkonzept in Comic-Design, das auf die jüngste Zielgruppe ausgerichtet ist. Selecta one unterstützt seine Kunden und den Handel mit zugehörigem Werbematerial. Außerdem zeigt Selecta one unter anderem neue Poinsettiensorten der Kompetenz in Rot Serie: Christmas Universe – stark im Rot, stark in der Wurzel und schlank im Wuchs und die neue Sorte Christmas Break, die für ihre hervorragenden Packeigenschaften und Haltbarkeit mit dem begehrten LTO Neuheiten Award ausgezeichnet wurde.

Autumn Friends Konzept

Mit dem neuen Autumn Friends Konzept verfolgt Selecta one ein weiteres Trendthema. Mit diesen Empfehlungen für Pflanzenkombinationen hat der Kunde keinen Aufwand, denn vom Topftermin an wachsen die Jungpflanzen im Kombinationstopf. Die getesteten Mischungen mit Lavendel und einer großen Bandbreite an Nelken gepaart mit beliebten Spätsommer- und Herbstpflanzen garantieren langanhaltende Freude und ein attraktives Erscheinungsbild von Mitte August bis Ende November. Weitere Vorteile sind die kurzen Kulturzeiten und eine lange Haltbarkeit in der Vermarktung und auch als Fertigware. Das ist von Vorteil für die Produktion, den Handel und auch für den Verbraucher. Viele Kombinationen sind möglich und bringen Farbe in den Spätsommer und Herbst. Selecta one empfiehlt ausgewählte Sorten aus seinem Stauden- und Gräser-Sortiment für den Einsatz als Autumn Friends Mischungen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Vom Preiseinstieg- bis zum Hochpreissegment und hinsichtlich verschiedener Gefäßgrößen und Farbzusammenstellung können alle Wünsche des Marktes erfüllt werden. Es sind keine speziellen Produktionsbedingungen notwendig. Neben der Produktion von Kombinationsprodukten ist auch eine Einzeltopfproduktion zum Gestalten von Themen CCs und Themen Trays möglich.

Pink Kisses®

Im zweiten Jahr der Verbraucherkampagne für Pink Kisses® hat Selecta one die Positionierung seiner Mininelke als Botschafterin für die besondere Freundschaft unter jungen Frauen erfolgreich ausgebaut. Insgesamt konnte Selecta one in 2018 wieder mit einer authentischen Story und aufmerksamkeitsstarken Inszenierungen der pinken Mininelke eine Gesamtreichweite von knapp 40 Mio. Kontakten in Online-, Print- und Sozialen Medien sowie live auf Events und am PoS für Pink Kisses® erzielen. Die Kampagne begeistert nicht nur die Zielgruppe auf den relevanten Medien, die Markenwirkung macht sich auch in den Werbeaktivitäten des Handels und den weiter steigenden Absatzzahlen positiv bemerkbar. Außerdem ehrte die grüne Branche die Kampagne mit dem Taspo Award 2018 für das „Beste Angebot für die Next Generation“. Selecta one will weiterhin seine Kunden und den Handel ermutigen und unterstützen, die Kampagne mit umzusetzen und bietet unbegrenzte Möglichkeiten die pinke Mininelke am Verkaufsort anzupreisen. In Kombination mit der starken Kampagnenkommunikation für die junge Zielgruppe wird der Zierpflanzenzüchter auch 2019 diesen Weg weiterverfolgen, um die Marke Pink Kisses® weiter zu etablieren.

Highlights des B&B Sortiments von Selecta one:

Osteospermum Purple Sun

Das Farbspiel des FleuroStar 2018/2019 Gewinners Osteospermum ecklonis Purple Sun ist wie der Sonnenuntergang im Sommer über dem Meer. Verschiedene Schattierungen von Orange gehen in einen tief violetten Ring über, der das Herz der Blume umgibt. Die Sorte hat eine gute Verzweigung und einen leicht kontrollierbaren Pflanzenwuchs. Purple Sun kann perfekt in jedes bestehende Osteo-Produktionsprogramm integriert werden und die bezaubernde orange-violette Farbkombination strahlt am Point of Sale. Die Vorteile für den Verbraucher sind die nicht verblassenden, intensiven Farben und die hervorragende Garten-Performance.

Pelargonium Moonlight® Tumbao®

Starkes Rot auf dunklem Grund – das macht die Erfolgssorte Moonlight® Tumbao® aus. Diese wüchsige Zonal-Pelargonie besitzt sehr dunkles Laub und eine starke Zonierung. Darüber explodieren feurige Blütenbälle – eine noch nie dagewesene Komposition. Die großen Blüten in Dunkelrot auf dunklem Laub zeigen ein besonderes Farbspektakel. Tumbao ist ein Rhythmus aus Kuba, und genau so wirkt diese einmalige Pelargonie. Sie bringt das positive Lebensgefühl der Karibik auf jeden Balkon und jede Terrasse. Die XXL-Geranie ist besonders wüchsig. Tumbao® überzeugt mit Durchblühverhalten und einer tollen Sommerperformance.

Dianthus Peach Party®

Peach Party® ist die Sorte mit einem einzigartigen Farbspiel – im Frühjahr besitzt sie eine sehr schöne apricotfarbene Blüte, was ideal zum Farbtrend Pastell passt. Im Sommer bildet die Sorte ein intensiv rotes Auge, was für einen herrlichen Kontrast sorgt zwischen dunkler Blütenmitte und hellem Blütenrand. Die Blüten sind ungefüllt aber vielzählig. Die Sorte ist winterhart und eignet sich für alle Topfgrößen.

Calibrachoa PinkTastic®

Die Blüten der Calibrachoa PinkTastic® erinnern an kleine, zarte Röschen. Ihre zweifarbigen Blüten in Pink und Weiß kombiniert mit der raffiniert gefüllten Blütenmitte bewirken einen tollen 3D-Effekt. Hinsichtlich ihres schnellen Wachstums, ihrer frühen und langen Blüte und ihrer Robustheit bringt PinkTastic® hervorragende Merkmale mit sich. PinkTastic® überzeugt zudem durch eine hervorragende Sommerperformance und hat wie alle Sorten der MiniFamous® Serie ein gutes Wurzelwerk sowie hohe Mehltautoleranz. Sie ist außerdem früh blühend und einfach zu produzieren.

Unternehmensprofil

Das Familienunternehmen Selecta one ist ein weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Zierpflanzen. Die züchterischen Aktivitäten umfassen die Segmente Beet- und Balkonpflanzen, Poinsettien, Stauden und Schnittblumen. Mit elf eigenen Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften in Europa, Afrika, Asien und Amerika bedient die Unternehmensgruppe global alle relevanten Märkte. Qualität und Nachhaltigkeit sind die Leitmotive für Innovationen im Produkt- und Vermarktungsbereich, Verantwortung und Verlässlichkeit sind die Grundprinzipien für den Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und der Umwelt. Unternehmerische Zielsetzung ist es, eine grüne Produktwelt zu schaffen, die vom Gärtner über den Handel bis hin zum Endverbraucher überzeugt und begeistert.