Veilingweg 14
NL 2651 BE Berkel en Rodenrijs
Ansprechpartner
Frau Pauline Verhagen
Produkte und Messeneuheiten

Neue Formulierung verbessert Nematoden-Produkte

Neue Formulierung verbessert Nematoden-Produkte
Neuheit

Koppert Biological Systems hat eine neue Gel-Formulierung für seine Nematoden-Produkte entwickelt. Die Formulierung erhöht deutlich die Haltbarkeit der biologischen Schädlingsbekämpfer und hinterlässt keine sichtbaren Rückstände auf Blättern oder Früchten.

Nematoden werden in gartenbaulichen Kulturen seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Da Schädlinge keine Resistenz gegen sie ausbilden können, sind die Mikroorganismen ein zuverlässiger Faktor in der biologischen Schädlingsbekämpfung.

Nach intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat Koppert das bisherige aus Ton bestehende Trägermaterial, in dem die Nematoden sich bis zur Ausbringung in einem Ruhezustand befinden, durch eine Gel-Formulierung ersetzt. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer um einige Wochen. Grund hierfür ist, dass die Nematoden während des Ruhestadiums in der Gel-Formulierung weniger Energie benötigen. Dadurch haben sie nach der Ausbringung mehr Power und sind effektiver.

Die neue Formulierung löst sich schnell und homogen in Wasser auf, ohne Klumpen zu bilden. Die  transparente Lösung hinterlässt keine Rückstände auf den Pflanzen. Ein großer Vorteil, da der ökonomische Wert von Zierpflanzen nicht beeinträchtigt wird.

Die korrekte Anwendung ist entscheidend für den Erfolg der neuen Formulierung. Wie das geht, zeigt Koppert in einem Video. Klicken Sie hier.

 

Standaktionen

Der Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz am Stand 3D51

Der Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz am Stand 3D51
Halle 3 Stand 3D51
23.01.2018 09:00 - 18:00
24.01.2018 09:00 - 18:00
25.01.2018 09:00 - 18:00
26.01.2018 09:00 - 16:00

Knowing and recognizing – Koppert Biological Systems präsentiert an seinem Messestand 3D51 den neu überarbeiteten, erweiterten Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz. Das Referenzwerk vermittelt einen umfassenden Überblick über die am häufigsten vorkommenden Schädlinge und Krankheiten und Möglichkeiten zu ihrer Bekämpfung.

Knowing and recognizing bietet umfangreiche Informationen über den Lebenszyklus von Schädlingen und zeigt Ihnen mit detaillierten Abbildungen und Nahaufnahmen, wie Sie Schädlinge und Krankheiten erkennen können. Mit den gewonnenen Erkenntnissen werden Sie in der Lage sein, die besten nachhaltigen Lösungen zu finden.

Erstmals vor 25 Jahren veröffentlicht und 2003 überarbeitet, umfasst die neueste Ausgabe 443 Seiten, 700 Fotos und Dutzende von Illustrationen der häufigsten Schädlinge, Krankheiten und ihrer natürlichen Feinde.

Dieses Buch bietet dem Leser die notwendigen Informationen, um die Wechselwirkung zwischen Schädlingen, Krankheiten und ihren natürlichen Feinden zu verstehen. Es wird erläutert, wie sie sich in den Kulturen verbreiten, welchen Schaden sie verursachen und welche spezifischen Verhaltenseigenschaften sie haben.

 

Angebotsspektrum

Der Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz

Der Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz

Knowing and recognizing – Der Leitfaden für biologischen Pflanzenschutz –neu überarbeitet, erweitert und bebildert. Das Referenzwerk vermittelt einen umfassenden Überblick über die am häufigsten vorkommenden Schädlinge und Krankheiten und Möglichkeiten zu ihrer Bekämpfung.Knowing and recognizing bietet umfangreiche Informationen über den Lebenszyklus von Schädlingen und zeigt Ihnen mit detaillierten Abbildungen und Nahaufnahmen, wie Sie Schädlinge und Krankheiten erkennen können. Mit den gewonnenen Erkenntnissen werden Sie in der Lage sein, die besten nachhaltigen Lösungen zu finden.

Erstmals vor 25 Jahren veröffentlicht und 2003 überarbeitet, umfasst die neueste Ausgabe 443 Seiten, 700 Fotos und Dutzende von Illustrationen der häufigsten Schädlinge, Krankheiten und ihrer natürlichen Feinde.

Dieses Buch bietet dem Leser die notwendigen Informationen, um die Wechselwirkung zwischen Schädlingen, Krankheiten und ihren natürlichen Feinden zu verstehen. Es wird erläutert, wie sie sich in den Kulturen verbreiten, welchen Schaden sie verursachen und welche spezifischen Verhaltenseigenschaften sie haben.

Koppert - Eine Wissensfabrik
Die Anwendung der biologischen Schädlingsbekämpfung ist kein einfacher Prozess, sondern vielmehr ein komplexes System, in dem viele Aspekte berücksichtigt werden müssen. Koppert Biological Systems hat bereits vor mehr als 50 Jahren erkannt, dass hierfür fundiertes Wissen erforderlich ist.

Jüngste wissenschaftliche Entdeckungen in Bezug auf nützliche Mikroorganismen haben zu neuen praktischen Lösungen für die Produzenten geführt. Diese aktualisierte Ausgabe von Knowing and recognizing umfasst auch neue biologische Pflanzenschutzmittel und Biostimulanzien, die die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Stress erhöhen und der Pflanze zu einem besseren Wachstum und anhaltender Gesundheit verhelfen.

Koppert ist davon überzeugt, dass der Wissensaustausch eine wichtige Rolle bei der Erreichung eines zu 100 Prozent nachhaltigen Garten- und Landbaus in Partnerschaft mit der Natur spielt.

Angebotsspektrum

Ulti-Mite Swirski verbessert die Thripsbekämpfung

Ulti-Mite Swirski verbessert die Thripsbekämpfung

Die neuen patentierten Tüten für die Raubmilbe Amblyseius swirskii machen die Thripsbekämpfung noch wirksamer. Das von Koppert Biological Systems entwickelte Ulti-Mite Swirski-Anzuchtsystem ist äußerst widerstandsfähig gegen Trockenheit und Feuchtigkeit und ermöglicht so eine stabilere biologische Thripsbekämpfung.

Versuche belegen eine doppelt so hohe Wirksamkeit
Intensive Forschungen haben zur Entwicklung einer Tüte geführt, die den Raubmilben bessere Bedingungen für den Aufbau ihrer Population bietet. Die Tüten sind schmaler und etwas länger und ermöglichen den Raubmilben eine schnelle und starke Entwicklung. Damit arbeitet Ulti-Mite Swirski bis zu zweimal so gut unter suboptimalen Bedingungen wir Vergleichsprodukte auf Basis von A. swirskii.
„Amblyseius swirskii ist seit der Markteinführung 2005 sehr erfolgreich. Die Raubmilbe führte schnell die Koppert-Liste der am meisten produzierten Nützlinge an“, sagt Produktmanager Tim Bossinga. „Das robustere System Ulti-Mite Swirski bietet Züchtern eine größere Sicherheit – auf diesen Nützling ist jederzeit Verlass.“

Vollständig kompostierbar
Die aus einer neu entwickelten Folie bestehenden Tüten sind industriell kompostierbar. Sie können zusammen mit den Pflanzenabfällen auf einer Kompostieranlage entsorgt werden. Außerdem wurde der Aufhänger der Tüten verstärkt.
Ulti-Mite Swirski ist ab sofort verfügbar und wird zusätzlich zu den bereits bestehenden Produkten Swirski-Mite, Swirski-Mite Plus und Swirski-Mite LD auf den Markt gebracht. Die Produkte werden zur Vorbeugung und Bekämpfung von Thrips sowie Weißer Fliege in einer Vielzahl Kulturen eingesetzt.

3. Platz des Bernhard Blum Award 2017
Im Oktober 2017 hat Ulti-Mite Swirski im Rahmen der ABIM-Konferenz in Basel den dritten Platz des Bernhard Blum Award 2017 erzielt. Dieser zeichnet neue biologische Pflanzenschutzlösungen aus.

Angebotsspektrum

Natupol-Innovationen 2017

Natupol-Innovationen 2017

Koppert Biological Systems hat zum 1. Januar 2017 mit Natupol Smart, Natupol Standard und Natupol Excel neu gestaltete, perfektionierte Hummelkästen auf den Markt gebracht.Innovation ist einer unserer zentralen Werte. Darum ist neben der Produktion und dem Vertrieb die internationale Forschung einer unserer Tätigkeitsschwerpunkte. Die ständige Forschung während der vergangenen zwei Jahrzehnte mit und für unsere Kunden hat zur Entwicklung eines neuen Hummelkastens geführt.

Die neuen Natupol-Kästen verfügen über verbesserte Funktionen, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu bewältigen. Sie zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit aus und garantieren eine maximale Bestäubung.

BEE VISION UND ORIENTIERUNG
Hummeln haben ein anderes Sehvermögen als Menschen. Dies war der Anlass für Koppert, das Sehvermögen der Hummeln genauer zu erforschen. Alle Natupol-Kästen sind mit Bee Vision-Funktionalitäten ausgestattet, um Orientierungsprobleme zu reduzieren und so die Bestäubungsleistung zu verbessern.

UNSERE NEUEN NATUPOL-KÄSTEN

NATUPOL SMART: Kleinere Kolonie mit hoher Bestäubungsleistung für Pflanzen mit wenigen Blüten. Kasten ausgerüstet mit standardmäßiger Belüftung und Orientierungshilfe für die Hummeln.

NATUPOL STANDARD: Standard-Kolonie für die Bestäubung der meisten Obst- und Gemüsekulturen. Kasten ausgerüstet mit standardmäßiger Belüftung und Orientierungshilfe für die Hummeln.

NATUPOL EXCEL: Größere Kolonie für Pflanzen mit hohem Bestäubungsbedarf (große Pflanzen, viele Blüten, große Kulturfläche). Kasten ausgerüstet mit Zusatzbelüftung und Orientierungshilfe für Anbau unter Kunstlicht.

Unternehmensprofil

Koppert Biological Systems bietet nachhaltige Lösungen für den Anbau von Nahrungsmitteln und Zierpflanzen. Gemeinsam mit den Anbauern und in Partnerschaft mit der Natur arbeiten wir daran die Landwirtschaft und den Gartenbau umweltfreundlicher, sicherer, produktiver und widerstandsfähiger zu machen. Dies erreichen wir durch den Einsatz von natürlichen Feinden zur Schädlingsbekämpfung, von Hummeln zur Bestäubung und von Biostimulanzien, die sowohl die ober- wie auch unterirdischen Pflanzenteile stärken. Wiederherstellung und Schutz des vitalen Ökosystems auf natürliche Weise bilden die Basis für gesunde Pflanzen und eine Umwelt im ökologischen Gleichgewicht.

In Kombination mit unserem Expertenwissen und unseren Beratungsleistungen schätzen weltweit immer mehr Anbauer Koppert als den Partner, mit dem sie ihre Ziele erreichen können.